logo ingenieurbüro sven-olaf richter

Richter Ingenieurbüro

       Hard- und Softwareentwicklung – Beratung – Service

Hard- und Software Entwicklung für “Embedded Systems”

Gerne übernehme ich die komplette Hard- und Software Entwicklung für Sie:

  • EMV-gerechtes Schaltungsdesign analoger und digitaler Elektronik
  • Schaltungssimulation mit LTSPICE
  • Erstellung des Platinenlayouts nach EMV-Richtlinien mit EAGLE oder Altium Designer
  • Programmierung der Mikrocontroller-Software
  • Aufbau und Bestückung der Prototypen

Mikrocontroller Programmierung

Die Programmierung von Mikrocontrollern, vorzugsweise in C, C++ und Assembler, liegt mir besonders am Herzen. Über die Jahre sind mir verschiedene Derivate in unterschiedlichen Projekten begegnet:

  • 8-Bit: div. 8051 Derivate, Atmel AVR (ATMega), Arduino, 68HC11
  • 16-Bit: MSP430 (TI)
  • 32-Bit: STM32 (ARM Cortex-M3/M4) sowie div. ARM7/9 Derivate, Atmel ATSAM4S
  • DSP’s der TMS320 Familie

Durch die Entwicklung zahlreicher Flash-Bootloader für unterschiedliche Derivate zum Firmware-Update über serielle Schnittstellen und vom USB-Stick mit FAT-Filesystem habe ich ein spezielles Know-How auf diesem Gebiet erworben.

Die objektorientierte Analyse der zu lösenden Problematik und das objektorientierte Design der Software, auch auf Systemen mit geringen Ressourcen, sind meine bevorzugten Methoden.

Serielle Schnittstellen, wie beispielsweise I2C, SPI, RS-232, RS-485, One-Wire usw., sind mir sehr geläufig. Darauf basierende Protokolle wie MODBUS-RTU, MODBUS-TCP, NMEA und UECP wurden erfolgreich umgesetzt.

Entwicklungsumgebungen

  • GNU-Tool chain (gcc/make)
  • AVR Studio (Version 6 und 7)
  • Rowley Crossworks
  • Visual Studio
  • Keil MDK mit µVision5
  • Arduino
Kontakt